Nächster souveräner Sieg! Mit 7-0 konnten wir Sonntag in Ellerbrock gewinnen! 

Durch eine insgesamt starke Leistung konnten wir unser Heimspiel gestern mit 7-0 gewinnen!

Unser Auswärtsspiel gegen Thüle II, das wegen Flutlichtausfall abgebrochen werden musste, wird wiederholt!

Neuer Spieltermin ist der 18.04. (Gründonnerstag)!

 
 
 

Letzten Freitag kam es zu einem kuriosen Spielabbruch (um die 75. Minute) in Thüle, die Flutlichtanlage ist ausgefallen... Das zweite Mal dort schon so passiert in dieser Saison.

Zu diesem Zeitpunkt stand es 1-1, unser Tor durch Luiz in der 30. Minute konnten die Thüler kurze Zeit später ausgleichen.

Wie das Spiel nun gewertet wird steht noch nicht fest, wir halten euch auf dem Laufenden.

+++ DERBYSIEG +++

 

Dank eines insgesamt starken Auftritts gestern konnten wir einen immens wichtigen Auswärtssieg feiern, so bleiben wir im Anschluss an die Spitze und halten uns Ramsloh erstmal vom Leib! 💪🏻

Am Sonntagmorgen ging es für unsere E - Jugendfussballer schon früh los. Mit ihren Trainern Wolfgang Böhmann und Thomas Schütte ging es zum EWE Hallenevent nach Lohne. Insgesamt waren 12 Mannschaften angereist. Mit nur einen Unentschieden einer Niederlage und 3 Siegen setzte man sich mit 10 Punkten als Zweiter ihr Gruppe durch. Im Halbfinale unterlag man dann den Tuß BW Lohne. Das Spiel um Platz 3 verlor man im Elfmeterschießen mit 3 zu 4 gegen SC Cappeln nach regulärer Spielzeit stand es 1 zu 1. Doch der Höhepunkt der Spieler war jedoch der Besuch von der Werder Legende Ailton. Hier wurden nun eifrig Erinnerungsfotos sowie Autogramme geholt. Letzendlich ein unvergesslicher Tag für die Kicker des SV Scharrel

6-0 Heimsieg, der achte Sieg aus den letzten neun Spielen, in den letzten vier Spielen eine Tordifferenz von 20:0, so kann man gut gelaunt in die Winterpause gehen! 

Nach dem Kantersieg im letzten Spiel gegen Friesoythe (7-0) folgte gestern der nächste hohe Sieg der ersten Herren!

Als die Stimmung beim Sportlerball des SV Scharrel im Landgasthof Dockemeyer in Ramsloh-Hollen, wohin der SV Scharrel wegen der großes Besucherandrangs eingeladen hatte, um Mitternacht bereits auf dem Höhepunkt war, setzte der Vorstand noch einen darauf: SVS-Vorsitzender Robert Werner trat ans Mikrofon, um die Ehrung des Sportler des Jahres 2018 vorzunehmen.

Und was für ein wichtiger! Mit 3-0 konnten wir uns im Heimspiel gegen den Tabellenzweiten Varrelbusch durchsetzen und behalten damit Anschluss nach oben! 

ENDLICH mal wieder 3 Punkte aus Garrel mitgebracht!