4 neue Spieler für die 1. Herren und das Trainerduo Freymuth/Hesenius


von links: Luca Kaltinski, Timo Gotsch, Patrick Janssen u. Eike Schröder


Er ist einer der neuen Männer beim SV Scharrel. Luca Kaltinski, 20 Jahre aus Elisabethfehn. Luca wechselte zur Saison 2017/2018 vom Kreisligisten SV BW Ramsloh zum SV Scharrel. Der schnelle Außenspieler durchlief die Jugendabteilungen vom SV Hansa Friesoythe und der JSG Saterland, bevor er dann in die 1. Herren Ramsloh aufstieg. Dort sammelte er erste Erfahrungen in der Kreisliga die er nun in Scharrel einbringen will.
Kaltinski freut sich endlich wieder mit seinen "Kumpels" zu kicken. "Der Spaß am Fußball steht natürlich an erster Stelle, aber ich will hier auch etwas erreichen!", sagte er motiviert. "Der SV Scharrel ist der älteste Sportverein im Saterland. Es erfüllt mich mit stolz das gelb-blaue Trikot tragen zu dürfen."

Trainer Ottmar Freymuth ist glücklich über die Verstärkung. "Luca bringt die Fitness und die Schnelligkeit mit die wir brauchen. Am Torabschluss arbeiten wir derzeit noch."

Man darf gespannt sein ob das Trainer-Urgestein Freymuth diesen jungen Rohdiamanten zu schleifen weiß.
"Die Feuerprobe hat er bereits auf dem Scharreler Schützenfest bestanden - jetzt fehlen nur noch die Tore!", erläuterte Kapitän Dirk Griep.


Auch Timo Gotsch hat den Weg zurück zum SV Scharrel gefunden. Der bullige Mittelfeldspieler ist nach einigen Jahren beim FC Sedelsberg II zurück zu seinem Heimatverein gewechselt. Gotsch war ein großes Talent in der Jugend, dieses Talent hat er bis zu seinem 16. Lebensjahr auch gut genutzt. Danach kamen Alkohol, Zigaretten und Frauen.
Heute ist der Fitnessfan Timo wieder in Bestform und bereit für die 1. Herren zu fighten.
Seinen ersten Einsatz um blau-gelben Trikot hatte er am vergangenen Wochenende im Kreispokal gegen den SV Petersdorf.


Eike Schröder und Patrick Janssen sind zwei bekannte Gesichter beim SV Scharrel. Beide durchliefen sämtliche Jugendmannschaft des Vereins und sind seit einigen Jahren Stammkräfte in der 2. Herren. Nun wagen sie den Schritt in die erste und stellen sich somit dem harten Lauftraining von Trainer Freymuth.
"Beide wurden einst mit der 2. Herren Meister, jetzt sollen sie uns zur Meisterschaft führen - oder jedenfalls auf die obersten Plätze der Liga", sagte Co-Trainer Uli Hesenius.


Transferübersicht 2017/2018

Neuzugang Abgang
Luca Kaltinski
SV BW Ramsloh I
Hakan Sezer
SV BW Ramsloh II
 Timo Gotsch
FC Sedelsberg II
Andreas Thoben
Karriereende
Eike Schröder
SV Scharrel II
 
Patrick Janssen
SV Scharrel II