Am 19.08 ist es soweit! Der erste Tag des Mädchenfußballs der neugegründeten JSG Saterland wird veranstaltet!


Am Freitag den 04.08.2017 war es soweit. Die 1. Damenmannschaft des BV Cloppenburg reiste mit ihrem Trainerteam und sämtlichen Trainingsmaterial nach Scharrel. Hier wollte man gemeinsam mit unseren 2. Damen trainieren.

Gute Neuigkeiten in Bezug auf den Nachwuchs für unsere 1. Herren. 4 A-Jugendspieler absolvierten eine tolle Saisonvorbereitung bei der 1. Herren und starten nun fit in die Saison der Jugendmannschaft.
Wir möchten die 4 Spieler kurz vorstellen:

4 neue Spieler für die 1. Herren und das Trainerduo Freymuth/Hesenius


von links: Luca Kaltinski, Timo Gotsch, Patrick Janssen u. Eike Schröder



Die Jugendsportwoche war ein voller Erfolg. Bereits jetzt haben sich Teams für die nächste Auflage angemeldet

Tollen Fußball haben die Mädchen und Jungen am Wochenende bei der Jugendsportwoche der Jugendabteilung des Sportvereins SV Scharrel gezeigt. An drei Tagen wurde auf der Sportanlage des SVS gekickt. 76 Mannschaften mit über 700 Kindern und Jugendlichen waren dabei. Diese kamen unter anderem auch aus Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein. Gut 150 Jungen und Mädchen nutzen mit ihren Betreuern zudem die Gelegenheit, auf dem Dorf- und Festplatz zu zelten.

Nachwuchskicker kommen am Wochenende in Scharrel voll auf ihre Kosten. Denn dann findet das elfte Jugend-Sportwochenende auf dem Sportgelände des SV Scharrel statt. Viele ehrenamtliche Helfer freuen sich bereits auf den Start der Sportwoche für die Kinder und Jugendlichen.

Über 75 Mannschaften aus dem ganzen norddeutschen Raum, aus Nordrhein-Westfalen und aus Rheinland-Pfalz haben ihr Kommen zugesagt. Viele Mannschaften würden zum wiederholten Male am Turnier teilnehmen, so Jugendobmann Thomas Böhmann.

Gute Laune bei der Vertragsunterzeichung (von links): Hannes Beckmann, Manfred Schröder (Vorsitzender SV Scharrel), Aylin Alfers, Martin Janssen, Peter Hermes (Vorsitzender SV Strücklingen), Anastasia Südbeck, Clemens Rosenbaum, Josef Kramer (Vorsitzender BW Ramsloh) und Sebastian Bonk

Spielgemeinschaften im Sport sind keine Seltenheit. Vor allem im Jugendbereich nicht. Bevor ein Verein nämlich wegen Spielermangels keine Mannschaft melden kann, geht er mit einem anderen Verein mit gleichem Problem eine Kooperation ein und es wird ein gemeinsames Team gebildet. Beim BW Ramsloh, SV Scharrel und SV Strücklingen gibt es diese Vereinbarungen schon seit vielen Jahren. Jetzt gehen die Vereine ab der kommenden Saison aber noch einen Schritt weiter, der im Bezirk Weser-Ems wohl bislang einmalig ist. 

Im Juni ist es wieder soweit. Die 11. Fußball-Jugendsportwoche wird von Freitag, 16., bis Sonntag, 18. Juni, auf der Sportanlage in Scharrel gestartet. Das Fußballturnier ist über die Kreisgrenzen hinaus bekannt.

Unterzeichnung (vorne v. l.): Manfred Schröder vom SV Scharrel, Peter Hermes vom SV Strücklingen und Josef Kramer vom BW Ramsloh erschaffen zusammen mit Martin Rosenbaum und Andre Witten (hinten v.l.) die JSG Saterland.
Die neue Spielgemeinschaft soll das „Wir-Gefühl“ im Saterland stärken. Dafür gibt es ein umfangreiches Jugendkonzept.

Beim SV Scharrel stehen wichtige Veränderungen an

Maria Lepper (2.v.l.) und Marlies Hinrichs wurden für 25-jährige Mitgliedschaft geehrt. Es gratulierten (v.l.) Robert Werner, Andreas Thoben und Manfred Schröder.

Sehr gut besucht war jüngst die Generalversammlung des SV Scharrel im Sportlerheim. Der 1. Vorsitzende, Manfred Schröder, bat zu Beginn um einen Moment der Stille für die verstorbenen Mitglieder. „Tolle Persönlichkeiten und engagierte Mitglieder haben uns im vergangen Jahr leider verlassen. Wir werden ihre Leistungen nicht vergessen und denken noch sehr oft an sie“, sagte er.