DFB-Mobil zu Gast bei der JSG Saterland

DFB-Mobil zu Gast bei der JSG Saterland

Emily Meier und Tobias Engelhard trainierten die C-Junioren der JSG Saterland. Mit dem DFB-Mobil waren die beiden Fußballtrainer angereist, um den Kids einige Tricks beizubringen. Mit dabei: kleine Tore, eine Menge Bälle, Pylonen und bunte Leibchen. In einer etwa 90-minütigen Trainingseinheit wurde gedribbelt, jongliert und verschiedene Spielformen geübt.

Bei diesem vom DFB 2009 ins Leben gerufenen Projekt sollen vor allem auch die Trainer vor Ort unterstützt werden. Die über zwanzig Trainer aus Scharrel, Ramsloh und Strücklingen erhielten wertvolle Tipps für den Umgang mit den jungen Fußballern. Denn während Tobias Engelhard mit den Kindern das abwechslungsreiche Training durchlief, erläuterte parallel dazu seine Kollegin Emily Meier den Trainern die Übungsreihen, gab Hinweise und erklärte die Auswahl jeder Übung. Die Vereinstrainer konnten zudem jederzeit Fragen stellen.

Im Namen der JSG Saterland bedankte sich Christian Schnau bei den beiden DFB-Jugendtrainern. Sowohl die beiden DFB-Trainer als auch das Orga-Team der JSG Saterland zeigten sich über große Anzahl an Teilnehmern aus den drei Vereinen hoch erfreut und können sich einen erneuten Besuch des DFB-Mobils sehr gut vorstellen.

 

Schreibe einen Kommentar